816

Maurits Cornelis, kurz M.C. Escher, geboren am 17. Juni 1898 in Leeuwarden, war ein niederländischer Künstler und Grafiker, der es vor allem durch seine Gemälde über perspektivische Unmöglichkeiten, seinen sog. „unmöglichen Figuren“, zu Ruhm und weltweiter Bekanntheit brachte. Bei Auktionen wie im Hause Christies kann man heute seine Bilder kaufen.

Continue reading...